+ 86-574-88068716

Branchennachrichten

Zuhause / Nachrichten / Branchennachrichten / HVLP und konventionelle luftbetriebene Pistolen

HVLP und konventionelle luftbetriebene Pistolen

Es ist wichtig, eine Spritzpistole zu finden, die Ihren Anforderungen entspricht. Sie können eine Spritzpistole im Freien oder in einer Lackierkabine verwenden und sie sind vielseitig, sodass Sie Farbe auf eine Vielzahl von Oberflächen auftragen können. Einige Pistolen haben eine große Kapazität, während andere klein sind und nur für wenige große Bereiche funktionieren. Sie müssen sich überlegen, wofür Sie die Spritzpistole benötigen und für welche Art von Material Sie sie verwenden möchten.


Es gibt zwei Haupttypen von Spritzpistolen. HVLP- und konventionelle druckluftbetriebene Pistolen sind die beliebtesten Arten von Spritzpistolen. Beide benötigen zum Betrieb einen Luftkompressor. Wenn Sie eine HVLP-Spritzpistole verwenden, können Sie auch eine Maschine kaufen, die Luft aus einer Turbine erzeugt. Dies ist zwar eine teurere Option, ermöglicht Ihnen jedoch das Spritzen einer Reihe von Materialien und ist vielseitiger als herkömmliche Spritzpistolen.


Eine Airless-Spritzpistole benötigt viel Luft, um richtig zu funktionieren. Sein durchschnittlicher Luftverbrauch beträgt 16 cfm. Dies kann zu einer durchschnittlichen Zerstäubung und zu einer ungleichmäßigen Verteilung führen. Einige Betreiber neigen dazu, den Luftdruck höher als empfohlen zu erhöhen, was zu einer verringerten Transfereffizienz führen kann. Die jüngsten Entwicklungen in der Technologie haben jedoch viele dieser Probleme gelöst. Die HVLP-Pistole verwendet ein hohes Luftvolumen und mehrere Öffnungen um die Materialdüse herum.


Es gibt zwei Arten von Lackierpistolen: LVLP und HVLP. Die LVLP-Version verwendet eine Turbine, um das Finish zu zerstäuben und ist effizienter. Beide Spritzpistolen verwenden ein hohes Luftvolumen, wodurch sie größer werden. Die HVLP-Version benötigt auch weniger Luftdruck, was sie teurer macht, aber eine höhere Kapazität hat. Sie können auch ein Aftermarket-HVLP-Reinigungsset für Spritzpistolen erwerben. Eine HVLP-Spritzpistole hat viele Vorteile, aber stellen Sie sicher, dass Sie eine kaufen, die Ihren Anforderungen entspricht.


Das HVLP-System verwendet eine Turbine, um das Finish zu zerstäuben. Das HVLP-System kann klein sein, ist aber sehr teuer. Das HVLP-Modell arbeitet mit einem Kompressor und benötigt nur wenige Unzen Farbe, um eine Platte zu beschichten. Diese Art von Pistole eignet sich hervorragend für Aufträge mit hohem Volumen, kann aber auch zum Ausbessern verwendet werden. Außerdem verfügt er über eine digitale Druckanzeige, die eine einfache Einstellung ermöglicht.


Im Vergleich zu Airless-Spritzpistolen ist HVLP eine effizientere Option. Es ist auch billiger als Luftkompressoren und benötigt weniger Luft. Es hat auch viele Vorteile. Die HVLP-Pistole kann für Indoor- und Outdoor-Projekte verwendet werden. Sein langer Schlauch ist ideal für Außenanwendungen und kann zum Sprühen von Lackprodukten verwendet werden. Seine Düse hat ein hohes Luftvolumen und ist damit leistungsstärker als Airless-Spritzpistolen.3